Sie befinden sich hier:

Unsere Erfolge

Nein, wir können nicht alle kleinen und großen Erfolge aufzählen. Oft wissen wir nicht einmal, ob unsere geleistete Arbeit oder die naturschutzfachlichen Stellungnahmen die Entscheidungen der Behörden in unserem Sinne beeinflusst haben. Trotzdem gibt es Fälle von denen wir sagen können: das ist ein Erfolg, der für Natur und Landschaft erstritten wurde.

Beispielhaft sollen hier nur drei herausragende Ereignisse Erwähnung finden:

    • Verhinderung einer Wildwasserbahn im Bereich der denkmalgeschützten Kasselburg bei Pelm. Dies ist allein das Verdienst eines einzelnen BUND-Mitgliedes, das vehement gegen die Verschandelung der Burg antrat.
    • Werbung für die Eigenkompostierung im Landkreis Daun. Von den 23.000 Haushalten im Landkreis beteiligen sich derzeit über 11.000 an der Eigenkompostierung.
    • Neben dem Natur- und Umweltschutz hat sich der BUND auch dem Denkmalschutz verpflichtet. In den Jahren 1995 bis 1999 gelang es unter Federführung der BUND-Kreisgruppe das Eisenbahnerdenkmal bei Pelm trotz vieler Widerstände zu renovieren.

    Viele andere kleinere Erfolge müssen hier leider unerwähnt bleiben. Aber in ihrer Summe sind sie nicht zu übersehen und sprechen für die Arbeit der
    BUND-Kreisgruppe Vulkaneifel.



    Ihre Spende hilft.

    Suche

    Metanavigation: